Ehrenamt in Sinn mit Mathias Wagner

Ehrenamt ist der Kitt der Gesellschaft..

..und der ist in Sinn ganz besonders ausgeprägt!

Am 07.09.2023 besuchte Mathias Wagner – der Fraktionsvorsitze der Grünen im Hessischen Landtag – die Gemeinde Sinn. Zusammen mit mir als Direktkandidaten des Wahlkreises 16 und Mitgliedern des grünen Ortsverbandes wurden Ihnen verschiedene Projekte vorgestellt – Schwerpunkt war das Thema Ehrenamt.

Die erste Station war das Waldschwimmbad in Sinn, welches vollständig im Ehrenamt betrieben wird. Das ist einmalig in der Region. Das Vorstandsmitglied Ann-Katrin Sauer stellte uns eindrucksvoll das Schwimmbad vor. Groß und Klein können sich hier bei heißen Temperaturen abkühlen und erleben, welche tollen Möglichkeiten durch Ehrenamt geschaffen werden.

Anschließend ging es in die Dorfmitte, wo uns die Mitglieder der Dorfentwicklung Sinn – Rüdiger Geis und Martin Heller – die Pläne zur Verschönerung dieser Mitte vorstellten. Alles im Ehrenamt!

Dann nochmals ein Highlight. Wir fuhren nach Edingen. Dort bekamen wir von dem ehrenamtlichen Betreiber des Bioenergiedorfes Edingen Karl-Heinz Becker den aktuellen Stand mitgeteilt und wie sich das Projekt trotz einiger Hindernisse umsetzen ließ.

Zum Abschluss der Ehrenamt-Tour durch Sinn stellte sich die ehrenamtliche Radfahrbeauftragte der Kommune Edith Höll vor. Mit Finanzierung durch das Hessische Umweltministerium konnte 20 E-Bikes angeschafft werden, die nun an die Bürgerinnen und Bürger verliehen werden können.

Mathias Wagner und ich sind beeindruckt, wie viel das Ehrenamt in einer Gemeinde auf die Beine stellen kann und wie alle davon profitieren können.

Artikel kommentieren

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.